Light Talker 2011 - Bildboxen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Light Talker 2011

UK-Ideen > Light Talker

Wie im Bericht Light Talker 2010 geschrieben, wurde der Aufbau der einzelnen Seiten Ende des Jahres 2010 erneut verändert.
Ich orientierte mich wieder an dem Kommunikationsordner (siehe Bericht Light Talker), wo ich den einzelnen Wortarten eine farbige Kodierung gegeben hatte. Die Struktur des Satzaufbaus von links nach rechts (Subjekt-Prädikat-Objekt) sollte sich außerdem auf den veränderten Seiten wieder finden.
Die jetzige Startseite bietet Annika eine Übersicht über verschiedene Aktivitäten an. Das freie Feld in der Mitte ist beabsichtigt, da ich beobachtet hatte, dass Annika zu 90% das in der Mitte befindliche Symbol Geschichte ausslöste, obwohl sie eigentlich ein ganz anderes Ikon anwählen wollte. Nun drückt sie immer noch häufig auf dieses freie Feld, aber es öffnet sich keine Seite mehr und sie muss nicht erst über die rote "Zurück-Taste", um auf die Startseite zu gelangen.
Über das Symbol "mehr" gelangt sie zu einer reinen Tätigkeitenseite. Das Ikon "Ich möchte" habe ich links oben positioniert und diese Anordnung für fast alle Seiten übernommen.
Wenn Annika auf das Ikon "Personen" drückt, öffnet sich eine weitere Auswahlseite, die mit Symbolen für Freunde/Familie und mit Fotos von Gebäuden der TaFö/Schule versehen sind. Je nachdem, was sie anwählt, öffnet sich eine weitere Seite mit Fotos von Menschen, die in der TaFö/Schule arbeiten oder zur Familie und Freundeskreis gehören. Das "Ich möchte" findet sich wieder oben links, dann die Personen und anschließend die Verben, die grün kodiert sind. Sie kann also innerhalb dieser Seite einen Mehrwortsatz formulieren, z.B. "Ich möchte/ Anna/ gehen".
Auf den Seiten "Tierstimmen", "Musik hören", "Geschichten" und "Wochentage" findet sich kein "Ich möchte". Hier wählt Annika direkt an, was sie hören möchte oder sie schaut nach, welche Aktivitäten für die Woche geplant sind. Auf der Seite "Ganze Sätze" wird über das entsprechende Symbol ein fertiger  Satz ausgelöst, z.B. das Symbol "hungrig": - "Oh, Mann, ich bin sooo hungrig".
Mit dem veränderten Aufbau der Seiten löst Annika tatsächlich mehr Zweiwortäußerungen aus. Natürlich wird weiterhin, je nach Situation, kontinuierlich geübt.
Ein Klick und die Bilder werden vergrößert dargestellt.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü