Annikas Tagebuch - Bildboxen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Annikas Tagebuch

UK-Ideen > Kommunikations-TG

Das Tagebuch hat für Annika eine große Bedeutung. Zusammen mit dem Step by Step kann sie erzählen, was in der Schule bzw. nun in der Tagesförderstätte passiert ist oder sie erzählt von den Erlebnissen die zu Hause geschehen sind. Besonders bedeutsam wird das Tagebuch, wenn Oma da ist. Annika "arrangiert" zunächst das gemeinsame Beisammensitzen, dann wird das Tagebuch geholt und nach den besonderen Ereignissen der Woche gesucht. Dazu wird im Tagebuch geblättert und mit dem Finger auf Fotos oder Zeichnungen gezeigt und erzählt! Besonders groß ist die Freude, wenn Oma Bezug auf die Geschichte nimmt. Gerade diese Momente zeigen mir immer wieder, wie wichtig es für Annika geworden ist, aus ihrem Leben erzählen zu können und wie sehr sie diese Form der Kommunikation verinnerlicht hat.

Um im Alltag die täglichen Eintragungen vorzunehmen, braucht es manchmal sehr großes Durchhaltevermögen, aber die Mühe lohnt!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü